Gänsehautfeeling beim Adventkonzert!

Die Gardemusikkapelle und der Chor Singtonik bedanken sich für den zahlreichen Besuch zum Adventkonzert.
Die harten Proben haben sich ausgezahlt und entsprechend der überwältigenden Rückmeldungen die wir erhalten haben, brachten wir ein eindrucksvolles und schönes Konzert zur Aufführung.

Hans Saxinger führte uns durch das Programm und Patrick Lorenz trug uns seine eigenen Gedanken, in Form eines Gedichtes, für die stillste Zeit des Jahres vor.

Nach dem Schlussakkord von „Kimm guad hoam“ gab es sogar Standing Ovation für Blasorchester und Chor.

Unser „litte drummer boy“ Raphael Robitschko
Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s